411. Oldenburger Kramermarkt

Vom 28. September bis 7. Oktober 2018 präsentiert sich Oldenburg wieder in Feierlaune! Tradition und familienfreundliche Atmosphäre – das sind zwei der Schlüsselbegriffe, die den Oldenburger Kramermarkt charakterisieren. Und bei Oldenburgs fünfter Jahreszeit ist gute Laune garantiert.

Über eine Millionen Besucher feiern jedes Jahr an zehn Tagen das größte Volksfest im Nordwesten. Rund 250 Buden und Fahrgeschäfte sorgen für beste Unterhaltung auf dem Festgelände an den Weser-Ems-Hallen. Hier trifft man sich mit Familien und Freunden, alten Bekannten und Kollegen. Es ist für jeden was dabei: Klassische Jahrmarktatmosphäre und moderne High-Tech-Power ergänzen sich zu einem einmaligen Mix. Spaßfaktor 10! Neben Bratwurst, Berliner, Bier und Kaffee werden natürlich auch alle anderen kulinarischen Genüsse angeboten. Nicht verpassen, sondern das Motto umsetzen: Freunde treffen und feiern!

Abgerundet wird das Programm durch drei Feuerwerke – am ersten Marktttag und am letzten Markttag jeweils um 22 Uhr sowie am zweiten Freitag nach dem Laternenumzug gegen 20 Uhr.

Der Kramermarkt beginnt immer an einem Freitag und dauert zehn Tage. Er beginnt am St.-Michaelis-Tag (29. September) wenn der Tag auf einen Freitag fällt. Fällt der St.-Michaelis-Tag auf einen Samstag, Sonntag oder Montag, beginnt der Kramermarkt am Freitag davor. Fällt der St.-Michaelis-Tag auf einen Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag am Freitag danach.

Öffnungszeiten:
Freitag, 28. September: 14 bis 1 Uhr
Samstag, 29. September: ab Eröffnung bis 1 Uhr
Sonntag, 30. September: 13 bis 23 Uhr
Montag, 1. Oktober: 14 bis 23 Uhr
Dienstag, 2. Oktober: 14 bis 1 Uhr
Mittwoch, 3. Oktober: 13 bis 23 Uhr
Donnerstag, 4. Oktober: 14 bis 23 Uhr
Freitag, 5. Oktober: 14 bis 1 Uhr
Samstag, 6. Oktober: 14 bis 1 Uhr
Sonntag, 7. Oktober: 13 bis 23.30 Uhr

Informationen

Veranstaltungsort:
Freigelände P1 / P2 / P3

archivierte Veranstaltung


Veranstalter:
Stadt Oldenburg
Markt 1
26122 Oldenburg