Montserrat Caballé mit Tochter Marti

Verlegt vom 30. März auf den 30. Oktober 2016

Hintergrund ist ein Schulterbruch der Künstlerin, die sich aber sehr darüber freut, dass ein neuer Termin mit der Weser-Ems-Halle gefunden werden konnte. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Weltstar Montserrat Caballé kommt getreu dem Motto: „Dreimal ist Oldenburger Recht“ zum 3. und letzten Mal zu einem Konzert in die Huntestadt.

Erstmals bringt der Weltstar auch seine attraktive Tochter, Montserrat Marti, mit, die inzwischen selbst auf den großen Bühnen der Welt Erfolge feiert.

Für die 82jährige Montserrat Caballé wird es der letzte Auftritt in Oldenburg sein. „Frau Caballé ist in den letzten 14 Jahren zweimal in der Weser-Ems-Halle aufgetreten und hat nicht vorgesehen in weiteren 7 Jahren, also mit dann inzwischen 89 Jahren, noch einmal in Oldenburg aufzutreten“, so ihr Tourneeveranstalter.

Das Programm des Weltstars wird unter anderem Werke von Georg Friedrich Händel, Rossini, Offenbach, Gounod, Offenbach, Puccini und Bizet enthalten.

Das Konzert wird von der Nordwest-Zeitung präsentiert. Wer die beliebte und erfolgreiche Operndiva noch einmal live erleben möchte, erhält Tickets bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket und Eventim sowie in den Ticketshops der Nordwest-Zeitung.

Ein Leben für die Musik

Einlass:
ab 19.00 Uhr

Beginn:
20:00 Uhr

Ende:
22:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Kongresshalle

archivierte Veranstaltung


Veranstalter:
PromEvent & Media KG
Ammergaustraße 72 b
26123 Oldenburg

    Juli 2022
    MDMDFSS
         1 2 3
    4 5 6 7 8 9 10
    11 12 13 14 15 16 17
    18 19 20 21 22 23 24
    25 26 27 28 29 30 31
    « Jun   Aug »