Oldenburger Schallplattenbörse

Tonträger aus allen Musikrichtungen seit den 50er Jahren bis heute

Sie hat sich zu einer festen Größe für die immer zahlreicher werdenden Vinyl-Fans von den Inseln bis über Bremen hinaus entwickelt. Die Rede ist von der Oldenburger Schallplatten-Börse, die am Sonntag, den 19. Mai stattfindet. Über 50 Aussteller bieten an diesem Tag in den Weser-Ems-Hallen  ein riesiges Angebot an Tonträger aus allen Musikrichtungen seit den 50er Jahren: Von leicht angestaubten Liedgut aus den 50er bis 90er Jahren auf den guten, alten Vinyl- Singles und LP’s bis hin zu den aktuellsten Tonträgern aus den Charts auf CD..

Ob man nun Raritäten sucht (für manche Platten kann man schon mal 100 € oder mehr anlegen) oder aber Tonträger für kleines Geld (CDs und LPs gibt es schon ab 50 Cent); die Veranstaltung ein Muss für jeden, der Ohren hat.

Also unbedingt in Kalender ankreuzen: Sonntag, 19. Mai, 11-16 Uhr: Oldenburger Schallplatten- Börse in den Weser-Ems-Hallen am Europaplatz.

Einlass:
ab 11.00 Uhr

Beginn:
11:00 Uhr

Ende:
16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Foyer 2 Kongresshalle

Eingang:
Kongresshalle

archivierte Veranstaltung


Veranstalter:
Agentur Lauber
Lewitstraße 39
40547 Düsseldorf